Protesilaos


Protesilaos
{{Protesilaos}}
Teilnehmer am Zug gegen Troja, der beim Anlegen an der kleinasiatischen Küste als erster an Land sprang und auch als erster getötet wurde (Ilias II 695–709). Seine Frau Laodameia war darüber untröstlich, machte sich ein Bild des Gefallenen und redete mit ihm. Das rührte die Götter, und Hermes* holte den Toten für kurze Zeit aus der Unterwelt – zur größten Freude Laodameias. Doch als Protesilaos wieder scheiden mußte, gab sie sich selbst den Tod (Apollodor, Bibliothek VI 29f.). Einen Brief der Laodameia an ihren fernen Geliebten hat Ovid gedichtet (Heroides 13); darin findet sich der Vers Bella gerant alii, Protesilaus amet (84: Kriege sollen andere führen, Protesilaos liebe nur), der uns verblüffend an »Make love, not war« erinnert. Diesen Vers soll der ungarische König Matthias Corvinus (1440-1490) aktualisiert haben zu Bella gerant alii, tu, felix Austria, nube! (Kriege sollen andere führen, du, glückliches Österreich, heirate!)

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Protesilaos — (griech.: Πρωτεσίλαος, lat.: Protesilaus) ist in der griechischen Mythologie ein griechischer Fürst und Held zur Zeit des Trojanischen Krieges (ca. im 12. oder 13. Jahrhundert v. Chr.), ein Sohn des Iphikles und Gatte der Laodameia. In der Ilias… …   Deutsch Wikipedia

  • Protesilāos — Protesilāos, Sohn des Iphiklos u. Bruder des Podarkes, König zu Phylake in Thessalien, war der erste Grieche, welcher im Trojanischen Kriege fiel, indem er zuerst das Land betrat. Nach Ein. erstand er von den Todten auf Bitten seiner Gemahlin… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Protesilāos — Protesilāos, im griech. Mythus Sohn des Iphiklos von Phylake in Thessalien, sprang bei der Landung der Griechen zuerst an das trojanische Gestade und ward von Hektor getötet. Seine Gemahlin Laodameia erwirkte von den Göttern eine dreistündige… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Protesilaos — Protesịlaos,   griechischer Mythos: griechischer Held, der bei der Landung der Griechen vor Troja als Erster an Land sprang und von Hektor getötet wurde. Auf das Gebet seiner Gattin Laodameia durfte er für einen Tag aus der Unterwelt… …   Universal-Lexikon

  • Protesilaos (Asteroid) — Asteroid (3540) Protesilaos Eigenschaften des Orbits Orbittyp Jupiter Trojaner (L4) Große Halbachse 5,2511 AE Exzentrizität 0,1173 …   Deutsch Wikipedia

  • Laodameia (Gattin des Protesilaos) — Laodameia (griechisch Λαοδάμεια) ist in der griechischen Mythologie die Tochter des Argonauten Akastos und Gattin des Protesilaos. Protesilaos war der erste Grieche, der trojanischen Boden betrat und das erste Opfer des Trojanischen Krieges …   Deutsch Wikipedia

  • (3540) Protesilaos — Asteroid (3540) Protesilaos Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Jupiter Trojaner (L4) Große Halbachse 5,2511 AE …   Deutsch Wikipedia

  • 3540 Protesilaos — Infobox Planet | minorplanet = yes | width = 25em | bgcolour = #FFFFC0 name=3540 Protesilaos discovery=yes discovery ref= [http://cfa www.harvard.edu/iau/lists/NumberedMPs.html] discoverer=Freimut Börngen discovered=October 27, 1973 designations …   Wikipedia

  • Protesilao — (Prôtesilaos). En la mitología griega, principe de Tesalia, hijo de Ificlos. Inmediatamente después de casarse acudió a la expedición contra Troya. Al alcanzar la flota griega la costa troyana fue el primero en pisar tierra, y por tanto, el… …   Enciclopedia Universal

  • Protesilaus — For the butterfly, see Protesilaus (butterfly). In Greek mythology, Protesilaus (Ancient Greek: Πρωτεσίλαος, Protesilaos), was a hero in the Iliad who was venerated at cult sites in Thessaly and Thrace. Protesilaus was the son of Iphicles, a lord …   Wikipedia